Psychologie, Eberhard-Karls-Universität, Tübingen (1995 – 2001), Diplom

Studium
Ausbildung

Ausbildung zum Psychoanalytiker, Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart-Tübingen (DPV/IPA) (2006 – 2012), Approbation als Psychologischer Psychotherapeut

 

Weiterbildung in Psychologischer Beratung, Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung (EZI), Berlin (2001 – 2003), Diplom als Ehe-, Familien- und Lebensberater

 

Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher, Fachschule für Sozialpädagogik, Sophienpflege, Tübingen (1991 – 1993), staatliche Anerkennung

Wissenschaftlicher Förderpreis der DPV-Stiftung 2012 für die Arbeit „Zur Psychoanalyse des Glücks“

 

Wissenschaftlicher Projektbegleiter bei Modellprojekt des Bundesfamilien-ministeriums („Evaluation der Nutzeffekte Psychologischer Beratung“) (2004 – 2006)

 

Wissenschaftlicher Projektbegleiter bei Katamnese-Studie der Diözese Rottenburg-Stuttgart („Psychologische Beratung im Rückblick von Ratsuchenden und Beratern“) (1998 – 2001)

 

Forschung
Berufspraxis

Leitung der Ambulanz des Instituts für Psychoanalyse der AG Stuttgart-Tübingen (seit 2021)

Lehr- und Kontrollanalytiker (DPV/IPA/DGPT) (seit 2019)

Dozent am Institut für Psychoanalyse der AG Stuttgart-Tübingen (seit 2015)

Niedergelassen in eigener Praxis (seit 2013)

Supervisor für Weiterbildungskandidaten des Evangelischen Zentralinstituts für Familienberatung (EZI), Berlin (seit 2006)


Furtbachkrankenhaus, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Stuttgart (2006 – 2008)


Psychologische Beratungsstelle der Evangelischen Kirche, Stuttgart (2001 - 2013)


Psychotherapeutische Beratungsstelle des Studentenwerks, Tübingen (1998 – 2001)

 

Kinder- und Jugendpsychiatrie, Tübingen (1994 – 2001)

Mitgliedschaften

Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart-Tübingen (PAGST)

 

Deutsche Psychoanalytische Vereinigung (DPV)

 

Europäische Psychoanalytische Föderation (EPF)

 

International Psychoanalytical Association (IPA)

 

Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT)

 

Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg (LPK-BW)

 

Berufsverband der Vertragspsychotherapeuten Baden-Württemberg (BVVP-BW)